. .

 

Als historische Hafen- und Schleusenstadt an Elbe und Nord-Ostsee-Kanal hat Brunsbüttel dem Besucher einiges zu an sehenswerten Attraktionen zu bieten.

Direkt am NOK-Radweg auf halber Strecke zwischen Büsum und Glücksstadt, bietet sich gerade für Fahrradfahrer ein Zwischenstopp oder auch mehrtägiger Aufenthalt in der zweitgrößten Stadt Dithmarschens an der Westküste an. Hautnah kann man hier die großen Schiffe aus aller Welt erleben.

Der Kanal mit seinen Schleusen ist die meistbefahrenste künstliche Wasserstraße der Welt und bietet eines der beliebtesten Ausflugsziele. So zieht Brunsbüttel jährlich ca. 100.000 Besucher an.

Weitere touristische Anlaufstellen bieten verschiedene jährliche Veranstaltungen wie die Wattolümpiade, der längste Flohmarkt Deutschlands, die NOK-Romantika, der Fischmarkt, das Wacken Open Air Festival, diverse Veranstaltungen des Schleswig-Holstein Musik Festivals und des Elbeforums. Erleben Sie von Brunsbüttel aus den Nationalpark Wattenmeer, besuchen Sie den Ferienort Friedrichskoog (20 Autominuten entfernt) direkt am Wattenmeer und buchen Sie doch mal eine erlebnisreiche Wattwanderung oder lassen sich nur von den kleinen Fischkuttern am Hafen verzaubern.

Weiterhin bietet Brunsbüttel das einmalige Schleusenmuseum, ein sehr beliebtes Freizeitbad (LUV), ein Freibad mit Elbblick, einen romantischen Deichwanderweg, eine Mini-Golf-Anlage, ein Tret- und Paddelbootverleih sowie eine touristische Reederei mit Ausflugszielen wie Cuxhaven, Kiel und Hamburg.

Wer sich weiterhin sportlich betätigen möchte, findet auch hier zahlreiche Angebote. Es befindet sich der 18-Loch Golfplatz www.golf-am-donner-kleve.de in 10 km Entfernung, auf dem unsere Gäste 20% auf die Greenfeegebühren erhalten. Weiterhin gibt es Reitmöglichkeiten sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, wunderschöne Wanderwege am Geesthang und im riesigen Waldgebiet „Christianslust“ sowie ein Sportflugplatz.